Neues Gesetz schafft Grundlage für Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie – auch am Arbeitsplatz

Mit dem neuen Gesetz, das nach dem Auslaufen der „Epidemischen Lage nationaler Tragweite“ am 25.11.2021 in Kraft trat, wurden Grundlagen für die künftige Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Bundesweit wurden Regelungen für die Handhabung am Arbeitsplatz eingeführt. Die neue Funktion „3G am Arbeitsplatz“ in Persis ermöglicht Unternehmen die Dokumentation und Kontrolle der ab sofort benötigten Nachweise.

Deutschland ist aktuell mit Infektionszahlen auf einem hohen Niveau konfrontiert. Das neue Gesetz der Bundesregierung soll es Bund und Ländern ermöglichen, geeignete Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie zu ergreifen. Arbeitgeber stehen nun vor der Herausforderung, die neuen Regelungen in den Betrieben umzusetzen, um ihre Mitarbeitenden zu schützen und Neuinfektionen zu verhindern. Was verändert sich konkret am Arbeitsplatz?

3G für Mitarbeitende

Eingeführt wird eine bundesweite 3G-Regelung am Arbeitsplatz. Bedeutet: Mitarbeitende dürfen das Unternehmen nur noch dann betreten, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind und einen entsprechenden Nachweis dafür haben.

Arbeitgeber werden in die Pflicht zur Kontrolle und Dokumentation eben dieser Nachweise genommen. Hierzu erhalten sie das Recht personenbezogene Daten, wie beispielsweise den Impf- oder Teststatus, zu erfassen und zu verarbeiten.

Diese Test- und Kontrollpflicht stellt viele Unternehmen vor eine Herausforderung: Wie kann ein funktionierender Prozess aussehen, die relevanten Informationen einzuholen und zu dokumentieren?

HR Software von Persis bietet mit der Funktion „3G am Arbeitsplatz“ ein nützliches Feature, das die Mitarbeitenden aktiv einbindet und Dokumentation sowie Kontrolle vereinfacht.

Der Impfstatus bzw. das Testergebnis werden von den Mitarbeitenden im Personalmanager selbst erfasst und zur Kontrolle an die entsprechend zuständige Person gesendet. Mit dieser Abfrage erhalten Unternehmen auf einen Blick einen tagesaktuellen Status, entsprechen den gesetzlichen Vorgaben und können bei Bedarf Maßnahmen ergreifen.

3G am Arbeitsplatz - Persis

Impf- oder Testnachweis in Persis zur Kontrolle erfassen

3G-Reporting - Persis

Reporting des Impfstatus in Persis

Die Homeoffice-Pflicht ist zurück

Die Homeoffice-Pflicht galt in diesem Jahr für Unternehmen bereits bis zum 30. Juni. Nun ist sie zurück. Das bedeutet, insofern die Tätigkeit es erlaubt, muss dem Arbeitnehmer die Arbeit von zu Hause aus angeboten werden. Andersherum sind die Arbeitnehmer verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen, wenn keine Umstände dagegensprechen.

Unternehmen, die digital gut aufgestellt sind, werden diese Maßnahme leicht umsetzen können. Die Investition in digitale Prozesse, um virtuelle Zusammenarbeit möglich zu machen, zahlt sich spätestens jetzt wieder aus.

Betrieblicher Infektionsschutz bleibt in der Arbeitsschutzverordnung verankert

Bestehende Vorgaben, um den Schutz der Mitarbeitenden zu gewährleisten und Infektionsrisiken zu reduzieren, bleiben befristet bestehen. Das bedeutet Unternehmen müssen beispielsweise weiterhin Kontakte reduzieren, zweimal wöchentlich kostenfreie Tests anbieten und Hygienemaßnahmen einhalten.

Die digitale Erfassung des Impf- bzw. Teststatus klingt interessant für Sie? Mit Persis sind Sie auf dem aktuellen Stand.

Jetzt Kontakt aufnehmen