Persis - HR Software
Wissen, was Trend ist.
Neue Chancen, neue Kunden, neue Projekte. Aktuelle Erfolgsgeschichten von und mit High-Level Human Resource Software von Persis finden Sie hier im Überblick.
19.04.2011
Persis GmbH unterstreicht die Bedeutung der betrieblichen Ausbildung
Erfolgreiche Veranstaltung zur professionellen Betreuung und Verwaltung von Auszubildenden im Jahr 2011 auf der diesjährigen Hannover Messe.

Die Bedeutung der Ausbildung - Professionelle Betreuung und Verwaltung von Auszubildenden. Unter diesem Motto stand die Veranstaltung, zu der Persis Personalverantwortliche und Ausbildungsleiter auf die Hannover Messe 2011 eingeladen hatte.

Angesprochen wurden mit dem Termin Personalverantwortliche aus Unternehmen, die eine größere Anzahl von Auszubildenden beschäftigen. Zusammen mit seinen Kunden, der VW Coaching GmbH und der BMW Group, erläuterte Persis in den Räumen der VW Robotation Academy die Bedeutung der Ausbildung für deutsche Unternehmen im Jahr 2011.

Die beteiligten Referenten gaben Hinweise für den Wettbewerb um die besten Talente, zeigen Mängel in der Betreuung von Auszubildenden auf und lieferten konkrete Beispiele, wie die professionelle Betreuung junger Menschen in der Ausbildung heute aussehen kann. Kritische Anmerkungen, etwa zum fehlenden Bewusstsein um die herannahenden Herausforderungen der demografischen Entwicklung, kamen dann insbesondere auf der abschließenden Podiumsdiskussion zur Sprache. An dieser beteiligten sich neben BMW und VW Coaching auch Persis und AUBI-plus.

Die Debattenbeiträge
Olaf Katzer, Koordination Berufsausbildung/Weiterbildung, Leitung, Volkswagen Coaching GmbH, schilderte in seinem Beitrag das System EFAplus (Entwicklung und Förderung von Auszubildenden). Dabei handelt es sich um eine Systematik, mit der die fachliche und persönliche Entwicklung von Auszubildenden bei VW gefördert wird. Im Mittelpunkt des Konzeptes steht dabei die Qualität der Ausbildung in Bezug auf ihre individuellen, sozialen und schulischen Voraussetzungen. Manfred Theunert, BMW Group, Bildungsakademie, Leiter Aus-und Weiterbildung, Standort München, vertrat einen ebenso anspruchsvollen Ansatz unter dem Namen Dynamic Drive, der in seinem Unternehmen gelebt wird.

Fazit

Rainer Kolb, Geschäftsführer der Persis GmbH, freut sich über die gelungene Veranstaltung: „Schön, dass wir mit Verantwortlichen aus der Praxis so rege über das Thema Ausbildung diskutieren konnten. Für uns steht das Ausbildungsmanagement im Mittelpunkt des Jahres 2011. Natürlich zusammen mit unseren dazugehörigen Softwareprodukten. Die Veranstaltung in Hannover hat erneut klar gemacht, dass die Betreuung, Verwaltung und Förderung von Auszubildenden in den Betrieben vielfach noch auf einer unzureichenden Basis erfolgt. Das möchten wir natürlich ändern.“

http://www.persis.de/ausbildungsmanager/index.html


Zurück zu: Persis Aktuell